Bundeslandspezifisch

Nachfolgend findet sich eine Auswahl an Literatur. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, gibt aber zumindest einen Eindruck über die Fülle an Informationsmöglichkeiten, die von den Bundesländern bereitgehalten werden.

BAdeN-würTTemBerg:

  • Homepage der Stadt Stuttgart zum Stichwort
    „Lärm durch Baustellen“

BAYerN:

  • Bayerisches Immissionsschutzgesetz (BayImSchG) vom 08. Oktober 1974, zuletzt geändert durch § 1 Nr.170 VO zur Anpassung des LandesR an die geltende Geschäftsverteilung vom 22. 7. 2014 ( GVBl S. 286 )
  • Merkblatt zum Schutz gegen Baulärm; Herausgeber: Landratsamt München; Stand 2009
  • Stadt Nürnberg: Merkblatt zur Durchführung gewerblicher Abbrüche; Herausgeber Stadt Nürnberg - Umweltamt

BerLIN:

  • Landes-Immissionsschutzgesetz Berlin (LImSchG Bln) vom 5. Dezember 2005 (GVBl. S. 735, ber. 2006 S. 42), BRV 2190-7, zuletzt geändert durch Art. I Erstes ÄndG vom 3.02.2010 (GVBl. S. 38) in Verbindung mit Ausführungsvorschriften zum Landes-Immissionsschutzgesetz Berlin (AV LImSchG Bln) vom 10.07.2013
  • Baulärm – Informationen, Rechts- und Verwaltungsvorschriften; Herausgeber Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt; Stand 2012

Brandenburg:

  • Landes-Immissionsschutzgesetz Brandenburg (LImSchG BB) vom 22. Juli 1999 (GVBl. S. 386), zuletzt geändert durch Art. 8 des Gesetzes vom 10. Juli 2014 (GVBl.I Nr. 32)

BREMEN:

  • BremImSchG - Bremisches Immissionsschutzgesetz, Bremisches Gesetz zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen vom 26. Juni 2001 (Brem.GBl. S. 219), zuletzt geändert durch Gesetz vom 16. November 2010 (Brem.GBl. S. 567)

Hamburg:

  • Merkblatt „Ausnahmegenehmigung Baulärm“; Herausgeber: Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt der Freien und Hansestadt Hamburg; Stand 2013

Hessen:

  • Stadt Frankfurt/Main: Merkblatt Baulärm;
    Herausgeber: Der Magistrat der Stadt Frankfurt am Main

Mecklenburg-Vorpommern:

  • Hansestadt Greifswald: Merkblatt „Maßnahmen zum Schutz gegen Luftverunreinigungen und Baulärm bei der Durchführung von Abbrucharbeiten“

Nordrhein-Westfalen:

  • Gesetz zum Schutz vor Luftverunreinigungen, Geräuschen und ähnlichen Umwelteinwirkungen (Landes-Immissionsschutzgesetz - LImschG -) Nordrhein-Westfalen vom 18. März 1975 (GV. NRW. S. 232) zuletzt geändert durch Gesetz vom 5. Juli 2011 (GV. NRW. S. 358)
  • Kreis Lippe: Merkblatt „Schutz gegen Baulärm“; Herausgeber: Kreis Lippe Der Landrat, Abt. Umwelt und Energie; Stand 2013

Rheinland-Pfalz:

  • Landes-Immissionsschutzgesetz Rheinland-Pfalz (LImSchG RP) vom 20. Dezember 2000 (GVBl. S. 578), zuletzt geändert durch Gesetz vom 19. August 2014 (GVBl.I Nr. 194)
  • Stadt Ingelheim: Merkblatt Baulärm

Schleswig-Holstein:

  • Gesetz zum Schutz vor Luftverunreinigungen, Geräuschen und ähnlichen Umwelteinwirkungen (Landes-Immissionsschutzgesetz - LImSchG) Schleswig-Holstein vom 6. Januar 2009

Thüringen:

  • Stadt Jena: Hinweise zum Schutz vor Baulärm und Luftverunreinigungen beim Baustellenbetrieb; Herausgeber: Stadtverwaltung Jena, Fachdienst Umweltschutz; Stand 2014
Visitors
Online:
1
Besucher heute:
13
Besucher gesamt:
5544
Zugriffe heute:
18
Zugriffe gesamt:
11208
Zählung seit:
 18.08.2016